Ein neuer Trend sowohl grundsätzlich im Wohnen als auch im Urlaub sind sogenannte "Tiny" Häuser. Hier ein Bild aus den Niederlanden.

Neue Wege: Urlaub im Tiny House

Heute ist in der Ostfriesen-Zeitung ein spannender Artikel erschienen mit der Überschrift „Die große Lust auf den kleinen Urlaub“. Es geht darin um alternative und eher ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten für Urlauber. Laut Recherche der OZ-Redakteurin ist Ostfriesland bei diesem neuen Trend vorne mit dabei.

Tatsächlich hat sich gestern auch unsere Grüne Wahlprogramm-Schreibgruppe zum Thema „Tourismus in der Gemeinde Moormerland“ mit u. a. genau diesem Thema beschäftigt.

Hier als Preview ein Auszug aus dem noch vorläufigen Text der Schreibgruppe:

Etwa 100.000 Übernachtungen pro Jahr buchen Urlauber in unserer Gemeinde. Moormerland hat sich im Inlandstourismus als attraktives Ziel etabliert. Als Grüne liegt uns der nachhaltige Tourismus am Herzen. Wir halten ein hohes Qualitätsbewusstsein bei Unterkünften, Kulturangeboten und in der von Urlaubern beanspruchten Infrastruktur für unverzichtbar. Moderne alternative Übernachtungsangebote (Green Tiny House, Baumhaus, Schlaf-Fass) sollten gefördert werden.

Verwandte Artikel