Bild von photosforyou auf Pixabay

Bild von photosforyou auf Pixabay

Wahlergebnis

Der Sonntagabend war emotional grausam. Wie versteinert habe ich zunächst das niederschmetternd schlechte Ergebnis bei der Bürgermeisterwahl hinnehmen müssen. Einige Stunden später kam mein unerwartetes Ausscheiden aus dem Leeraner Kreistag noch hinzu.
Jetzt 24 Stunden später fühlt es sich immer noch nicht weniger schmerzhaft an. Ich denke, das wird eine Weile noch so bleiben.
Vier Monate lang habe ich mein Bestes gegeben. Ich habe versucht, überzeugende Ideen für unser zukünftiges Zusammenleben zu skizzieren. Ich habe versucht, mich nicht durch die zuletzt täglichen Beschimpfungen und Demütigungen durch Menschen, die mich gar nicht kennen, ausbremsen zu lassen.
Ich war von der ersten bis zur letzten Minute in diesem Wahlkampf motiviert und habe geliefert.
Ich danke allen, die mir vertraut und mir ihre Stimme gegeben haben. Ich danke den Aktiven des Grünen Ortsverbands und den Unterstützer*innen aus dem Umfeld. Last but not least vielen Dank den kollegialen MitbewerberInnen ums Bürgermeisteramt.
Wer auch immer in zwei Wochen die Stichwahl gewinnt, ihm oder ihr wünsche ich Glück und alle notwendigen Talente, um die Gemeinde Moormerland erfolgreich durch die Herausforderungen unserer Zeit zu führen.

Verwandte Artikel